schnauzer-of-royals-island
  Über mich
 
      
Mein Name ist Britta Voigt Krüger - ich bin mit dem "Schnauzervirus" infiziert. Seit 2002 züchte ich diese tollen Hunde unter dem Zwingernamen "of Royal's Island" auf der Insel Usedom.

Mit 3 Jahren nahm mich die große Schwester mit auf den Platz. Sie züchtet heute unter dem Zwingernamen "vom Hella-Hof" Riesen- und Zwergnschnauzer. Mit 8 Jahren (1982) erhielt ich meinen ersten Mischling Teddy. Heimlich eiferte ich meiner Schwester nach, die schon mit DSH im Hundesport war.

    1985 erhielt ich meinen ersten DSH Cuna vom Zisawinkel
    1986 tauschte meine Schwester ihr Moped gegen Biene vom Dreilindengrund, mein 2. DSH
    1987, im Alter von 12 Jahren, trat ich offiziell in die Sektion Dienst- und Gebrauchshundewesen der DDR in Bansin ein
    1988 erhielt ich meinen Zwingernamen für DSH "von der schwarzen Rosennacht".
    1989: erkämften wir uns den 2. Platz bei einer Bestenermittlung 
    1990: Verließ mich meine Biene durch einen Unfall, jedoch zog bald mein erster Riesenschnauzers         namens"Cliff vom Hella-Hof" bei mir ein- es war ein Geschenk meiner Schwester "Susi"weil ich so traurig
    1991: trat ich in den PSK ein und absolvierte meine erste Ausdauerprüfung mit Cliff.
    1992: folgte die BH-Prüfung mit Cliff.
    1993: die SchH I, II und III . Wir erkämpften uns außerdem den  5. Platz beim Pokalkampf in Wolgast.  In diesem Jahr wurde ich auch in den Vorstand des HSV Nord Ost Bansin zum Jugendwart gewählt
    1994: Cliff qualifizierte sich  für die LM des DVG. Gleichzeitig bestand ich mit Fanny vom Anger die BH-Prüfung. In diesem Jahr konnte ich mit Cliff den 3. Platz beim Pokalkampf erreichen. Wir steigerten uns.
    1995: erhielt ich meinen Helfersportpass. Und mit  Cliff wurde ich PSK-Landesmeister in Mecklenburg-Vorpommern.
    1996: wurde ich als Helferin bei Prüfungen eingesetzt und nahm  an Schulungen für Ausbildungswarte teil. Im November erhilet ich denn meinen Sachkundenachweis für Ausbildungswarte.
    1997: endlich konnte ich mit meinem Cliff den 1. Platz in der SchH III beim Peenepokalkampf (27 Teilnehmer)/ erringen und wurden Tagessieger. In diesem Jahr zog meine Riesenschnauzerhündin "Miss Angi vom Hella-Hof" bei uns ein.
    Okt. 1998: legte ich mit ihr die BH Prüfung ab
    Nov. 1998: konnte Cliff nochmal den 2. Platz in der SchH III beim Pokalkampf/erkämpfen und zeigte den bester Schutzdienst.
    Apr. 1999: bestand  Angi die SCH 1
    Okt. 1999: folgte die SchH 2 mit 
    Dez. 1999: kam mein Sohn Florian auf die Welt.
    Okt. 2000: bestand Angi auch die SchH 3 mit anhieb
    Nov. 2000: konnten Angi den 2. Platz beim Peenepokalkampf (23 Teilnehmer) erkämpfen.
    Apr. 2001: wurde ich mit Angi PSK Landesmeister Sachsen-Anhalt und qualifizierten uns für die DM für RS.
    Okt. 2001: erschnüffelte sich Angi  die FH 1. und wir nahmen  an der IPO WM für Riesenschnauzer in Stockerau. (15. Platz von 28 Teilnehmern) teil. 
    Nov. 2001:  erkämpten wir den 3. Platz  beim Peenepokalkampf und ich erhielt die Bestätigung für meinen Zwingernamen "of Royal's Island".
    06.06.2002: Die Welpen aus meinem 1. Wurf mit Angi wurden geboren (A-Wurf) und Angi's Little Lady of Royal's Island blieb bei mir.
    Nov. 2002: noch einmal startet ich mit Angi beim Peene-Pokal (21 Teilnehmer) und konnten uns den 3. Platz erkämpfen.
    Apr. 2003: Dieses Jahr fing leider traurig an. Mein Cliffi hat mich im Alter von 13 Jahren verlassen und ist friedlich eingeschlafen. Christin Müllwer (14 Jahre) legte mit Angi die VPG III ab. Mit dem Ergebnis (94|96|92) hat sie sich für die Jugendlandesmeisterschaft in MV qualifiziert. Meine kleine Lady nahm an ihren ersten Ausstellungen teil. Sie bekam in der Jugendklasse in Berlin SG2 und in Ungarn V2/ V1/ V2.
    Juli 2008: In diesem Jahr habe ich meine Prüfung zum Leistungsrichter (DVG) bestanden.

Bis zum heutigen Tag bin ich nebenbei immer auf Aufstellungen
 
  Heute waren schon 1 Besucher (11 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=